Beiträge zum Stichwort ‘ Portugal ’

Ankunft in Portugal

16. April 2014 | Von

Nach einer ruhigen und problemlosen Überfahrt, sind wir am 07.04.14 um 11.30 Uhr in Cadiz ( Spanien) angekommen. Nach der Zollabwicklung haben wir uns um 12.00 Uhr mit unseren beiden voll beladenen Autos auf den Weg nach Portugal gemacht. Nach 11 Stunden Fahrt mit mehreren kurzen Pausen, hatten wir rund 550 km hinter uns gebracht und waren am Ziel, im Zentrum von Portugal. Unsere Gastgeber störten wir nicht und übernachteten kurz vor de Finca im Auto. Nicht sehr bequem aber auszuhalten. Gut angekommen 🙂 Am  […]

Pin It


Aufbruch am 04.04.14 nach Zentral Portugal

17. März 2014 | Von

Am 15.03.14 haben wir unsere Fähre aufs Festland gebucht. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, jedoch wird unsere Liste von dem was noch alles zu erledigen ist eher länger als kürzer. Immer wieder fällt uns noch etwas ein was wir noch zu erledigen haben, und das Runterstreichen lässt auf sich warten. Nächste Woche gibt es viel zu tun. Autoweise werden wir unsere Wohnung räumen. Viele Sachen werden wir zum Secondhand-Händler bringen, vor allem Möbel! Die restlichen Einrichtungsgegenstände, Kleiderspenden und den Rest unserer Bibliothek, werden wir  […]

Pin It


Portugal wir kommen

3. Februar 2014 | Von

Wieder einmal steht das Projekt vor einer grossen Veränderung. Geplant ist ein Umzug von Teneriffa nach Zentral Portugal Aufgrund der unklaren Lage, auf der Finca wo wir jetzt wohnen, waren wir vom 09.11.13 – 18.11.13 in Portugal, um uns dort ein Selbstversorger-Grundstück anzusehen. Obwohl das Objekt nicht passte, haben wir beschlossen, in Portugal das Projekt weiter zu führen und von Grund auf zu verändern. Mir selbst gefällt Portugal sehr. Schon seit ich das erste Mal dort war, hat es seine Spuren hinterlassen. 2010 bin ich  […]

Pin It


Eine kurze Geschichte

3. Februar 2014 | Von

Eine kurze Geschichte des Projekts Am 1. September 2008 startete das Projekt „wohnen-fuer-arbeit“ . Ein fünfjähriger Pachtvertrag für die „Finca la Airosa“ in Icod de los Vinos und ein privates Startkapital von 27.000€, sollten es möglich machen, eine preisgünstige Urlaubsunterkunft auf Teneriffa anzubieten. Doch schon in seinen Anfängen entwickelte das Projekt eine eigene Dynamik. Die Menschen die kamen, sind einfach geblieben und es bildete sich eine Gemeinschaft mitwechselndem Charakter. Außerdem stellte sich bald heraus, dass touristische Vermietung an diesem Ort nicht erlaubt ist. Die Grundidee  […]

Pin It