Nebenkosten

18. März 2017 | Von | Kategorie: Lebensgemeinschaft

Die Nebenkosten

Die Nebenkosten setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen und müssen von jedem Mitbewohner mit getragen werden, auch wenn etwas nicht benutzt oder als unötig empfunden wird! Entweder Gasnz oder Garnicht

Nebenkostenca. 150€ Monat, kosten der Gesamten Quinta/Projekt gerechnet auf Durchschnittslebenszeit eines Mannes in Deutschland: Anschaffung, Material für Instandsetzung und Erweiterungen, und Neubepflanzung mit Bäumen, Webseite usw. Hier bin ich bereits in Vorleistung gegangen, dies sehe ich als eine Art Grundeinkommen, das ich bereits erarbeitet habe.

ca. 50-100€ Auto inklusive Versicherung, Reparaturen, Benzin für Einkäufe, Abholung bei Ankunft und Zurückbringen bei abreise

Strom: ca. 50-100€ monatlich, Anschaffung, Erhaltung und Erweiterung.

100€/Monatliche: Maschinen( Traktor, Motorsäge, Heckenschere, Pumpe, Benzin…), Werkzeug

ca. 20 €/ monatlich Tiere

ca 20-100 Gas je nach Anzahl der Mitbewohner.

Dazu kommen LED Birnen, Toilettenpapier, Waschmittel, hier und da neue Bettwäsche, Einrichtungsgegenstände, Küchengeräte……

Mit den veranschlagten Nebenkosten sollte alles abgedeckt sein und ein Minimalbetrag übrig bleiben, der meine Arbeitzeit soweit abdeckt das ich Kostenlos wohne und Essen kann. Hier benötige ich rund 50-100€ im Monat.

Was meine Arbeit ansonsten für einen wert hat bestimmst du! Sie Spenden

Wem der veranschlagte Nebenkostenbeitrag zu hoch erscheint. Sucht dir etwas anderes! Dies ist keine Verhandlungsbasis, sondern das absolute Minimum! Bitte

Pin It
Schlagworte:

Kommentar schreiben