Nebenkosten

18. März 2017 | Von | Kategorie: Lebensgemeinschaft

Die Nebenkosten

Die Nebenkosten setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Jeder Mitbewohner muss seinen Teil dazu beitragen.

Auch wenn etwas nicht mitbenutzt wird oder du es als unnötig empfindest.

Der Gesamtnebenkostenbeirtag zzgl. Verflegungsgeld, beläuft sich auf 1-3€/Tag/Person, je nach Art der Unterbringung – Zelt oder Zimmer.

Mit den veranschlagten Nebenkosten sollte alles abgedeckt sein.

Der Nebenkostenbeitrag ist keine Verhandlungsbasis, sondern das absolute Minimum!

 

Zusammensetzung der NebenkostenGesamtkosten des Projektes

Etwa 150€/Monat: Anschaffung von Material für Instandhaltung bzw. Erweiterung, Neubepflanzung von Bäumen, Webseite, Solar Anlage, Hauswasserversorgung usw. Hier bin ich bereits in Vorleistung gegangen. Das sehe ich als eine Art Grundeinkommen an, das ich bereits erarbeitet habe.

 

Auto

Etwa 50-100 Monat: Versicherung, Reparaturen, Benzin für Einkäufe, Abholung bei Ankunft und Zurückbringen bei Abreise.

 

Strom

Etwa 0-200€/Monat: Materialanschaffung- und Erhaltung sowie Erweiterung.

 

Material

Etwa 20€/Monat: Werkzeug, Traktor, Motorsäge mit Benzin, Heckenschere, Pumpe, Werkzeug, LED Birnen, Toilettenpapier, Waschmittel, Einrichtungsgegenstände und andere alltägliche Gebrauchsgegenstände.

 

Tierverpflegung

Etwa 20 €/Monat: Futter, Medikamente

 

Gas

Etwa 0-30€/Monat: Kommt auf die nach Anzahl der Mitbewohner/innen an.

 

Überschüsse

Eventuelle Überschüsse, dienen mir als Taschangeld. 50-100€ reichen mir zum Leben aus.

Welchen Wert meine Arbeit ansonsten für dich hat, bestimmst du! Siehe Spenden

Pin It
Schlagworte:

Kommentar schreiben