Küche und Bad

18. März 2017 | Von | Kategorie: Lebensgemeinschaft

Küche und Bad

Beide befinden sich im/am unteren Häuschen und werden von allen zusammen genutzt.

 

Die Küche:Küche

Die Küche ist recht klein, daher kochen wir möglichst zusammen. Der Tisch ist ausklappbar und hat Platz für bis zu 8 Personen was dann schon etwas eng ist.

Es gibt eine Küchenhexe für die Wintermonate. Etwas später ist eine Außenküche geplant, um auch über den Sommer mit Holz zu kochen und zu backen. Bis dahin kochen wir über Solarenergie mit einer Elektzroplatte sowie mit Gas. Zum Brotbacken können eine Hand- und Elektromühle und ein Brotbackautomat gebutzt werden.

Ruhezeit in der Küche ab 22/23 Uhr oder nach Absprache.

Küchenhexe

Küche, Spüle

 

Das BadDas Bad:

Das Bad hat einen separaten Zugang. Es ist bislang nur halb gefliest. Ddie Wände müssen am oberen Rand verputzt werden und einen Anstrich bekommen.

 

Es gibt eine Warmwasserspirale, um mit Sonnenenergie warm duschen zu können. Auch gibt es ine Gastherme. Ein Jeder ist dazu angehalten bei Sonnenschein zu duschen, um Gas zu sparen.

Um über den Sommer überschüssigen Strom in warmes Wasser zu verwandeln, umweltschonender sowie effizienter zu haushalten und die gelieferte Energie aus der Solaranlage zu nutzen, habe ich einen kleinen Elektroboiler, der noch eingebaut werden muss.

Bei 3 € Nebenkosten versteht sich, dass hier keine Dauerduschen oder häufiges Baden inbegriffen sind. Selbst durch einen zusätzlichen finanziellen Beitrag hierfür, ist es nur über die kühleren Monate möglich, zu baden. Das Wasser ist beschränkt vorhanden, da z.B. für den Garten viel Wasser benötigt wird. Um mehr Wasser zu erhalten, ist eine Pumpe notwendig, die Wasser aus dem unteren Brunnen, ca. 30 Meter, nach oben pumpt. Das Wasser ist kein Trinkwasser.

Die Toilette mit Spülung ist nicht als Hauptgebrauch gedacht. Sie ist für 2 Personen ausgelegt. Hier steht es an, 2-3 Komposttoiletten zu bauen. Der Kompost soll dann im Garten verarbeitet werden. Baumaterial ist bereits vorhanden.

 

Die Waschmaschine:Camping Waschmaschiene

Wir haben eine Camping-/Handwaschmaschine. Ein Waschgang dauert 15 Minuten. Das Wasser muss zwischendurch gewechselt werden. Ein Waschgang (3 Durchläufe) inklusive 1x Waschmittel/Seife, kostet 1,50 €. Aufgrund eingeschränkter Wassermenge kann nicht täglich gewaschen werden. Waschen darum in Absprache.

Pin It
Schlagworte:

Kommentar schreiben