Ankunft in Portugal

16. April 2014 | Von | Kategorie: Portugal

Nach einer ruhigen und problemlosen Überfahrt, sind wir am 07.04.14 um

IMG_0388

Sonnenuntergang auf der Fähre

11.30 Uhr in Cadiz ( Spanien) angekommen. Nach der Zollabwicklung haben wir uns um 12.00 Uhr mit unseren beiden voll beladenen Autos auf den Weg nach Portugal gemacht. Nach 11 Stunden Fahrt mit mehreren kurzen Pausen, hatten wir rund 550 km hinter uns gebracht und waren am Ziel, im Zentrum von Portugal. Unsere Gastgeber störten wir nicht und übernachteten kurz vor de Finca im Auto. Nicht sehr bequem aber auszuhalten.

Gut angekommen 🙂

IMG_0443

Unser Heim für die nächsten 4 Monate

Am Sonntag (13.04.14) haben wir die ersten beiden Objekte angeschaut….

Portugal

Die Quinta am oberen Grundstücksrand

Schon das Erste könnte passen, und das Geld zum Kauf würde auch reichen. Allerdings wäre unser Polster zum Aufbau der Ruine nicht ausreichend. Das Haus hätte mit 2  1/2 Stockwerken eine Wohnfläche von ca. 75 m².  Die Quinta umfasst ca. 10 000 m² Land – 1/3 Wald und 2/3 Ackerland. Vom oberen Ende der Quinta fließt ein Quellbach durch einen kleinen Teich über alle landwirtschaftlichen Flächen in einen größeren Wasserlauf, der in den nahegelegenen Stausee „Barragem do Cabril“ mündet.

 

Portugal

Die Ruine

Montag und Dienstag (14./15.04.14) verbrachten wir die Tage dort um zu sehen wie es sich anfühlt – sehr schön…. Außerdem gäbe es die Möglichkeit, eine alte Olivenmühle und weiteres Ackerland zuzukaufen….

Heute werden wir uns noch nach weiteren Objekten umsehen und evtl. auch Termine ausmachen.

Soweit von uns … das Abenteuer in Portugal geht weiter 🙂

 

IMG_0444

Finca Tal

IMG_0487

Untere Grenze

 

 

 

 

Pin It
Schlagworte: , , , ,

6 Kommentare zu “Ankunft in Portugal”

  1. Barbara Behrendsen sagt:

    Hallo Ihr Lieben:-)
    Mensch Ich bewundere Euch und Hut ab!!!!!
    Ganz Viel Erfolg und Glück!!!
    Werde Euch auf jeden Fall Besuchen wenn es denn so weit Ist:-)))

    Un Saludo desde Alemania/Schleswig

  2. Christoph sagt:

    das dach ist undicht 🙂

  3. Barbara Mader sagt:

    Hallo meine Lieben,
    ich wünsche Euch alles erdenklich Gute und hoffe, dass Eure Träume in Erfüllung gehen.

    Ganz liebe Grüße aus Graz
    Barbara

  4. otto und erna sagt:

    HALLO IHR LIEBEN,
    SCHÖN DASS IHR ANGEKOMMEN SEID, LASST BITTE EUER BAUCH UND HERZ ENTSCHEIDEN ICH ERNA
    FINDE ES GUT MIT WASSER, ABER GUT HIN SPÜREN UND FÜHLEN UND WARUM STEHT DIE FINCA LEER
    ? WO UND WIE VERKAUFEN WIR UNSERE PRODUKTE? WIE SIEHT ES MIT NAHEM TOURISMUS AUS?
    IST LEGALER UMBAU MÖGLICH.

    EUCH ALLES LIEBE UND GUTE.
    OTTO UND ERNA

    • Kai sagt:

      Hallo Erna,
      ja wir werden ganau hinfühlen und hinschauen !!!! Tourismus gibt es hier kaum, die Menschen die hier her kommen haben eher Interesse an einem alternativen Leben oder sind selbst auf der suche nach einem kleinen Bauernhof und wollen raus aus dem algemein üblichen Leben….
      Lieben Dank für die Glückwünsche und euch auch alles gute!
      Kai

  5. Frank sagt:

    Hi Kai, wir sind diejenigen die sich auf Teneriffa in einer Finca niederlassen wollten. Eigentlich wollte ich Euch im Februar noch besuchen aber irgendwie war alles zu eng mit den Terminen. Inzwischen und obwohl wir eine schöne Finca gefunden hatten, haben wir uns auch gegen Teneriffa entschieden. Irgendwie fehlt dieser Insel das natürliche Gleichgewicht. Im September werden wir uns Kreta genauer anschauen. Es ist spannend zu sehen wie es bei Euch weitergeht. Finde es fast Schade das wir uns nicht gesehen hatten… aber vielleicht ein andermal. Ich wünsche Euch auf Eurer Suche natürlich auch das Quäntchen Glück was man braucht und ein treffsicheres und gutes Bauchgefühl für Eure Entscheidung.
    Liebe Grüße aus Berlin
    Frank und Sylke

Kommentar schreiben